Navigation:
Feuerwehrmänner löschen einen Brand in Detern.

Feuerwehrmänner löschen einen Brand in Detern. © Lars Klemmer

Brände

Feuer zerstört Haus, Carport und Autos

Ein Feuer hat im Kreis Leer ein Haus, zwei Carports und drei Autos zerstört. Auch ein Nachbarhaus wurde beschädigt, verletzt wurde niemand. Nach Polizeiangaben brach das Feuer in einem Carport in Detern aus, wo erst Ende Mai ein Auto gebrannt hatte.

Detern. Damals war ein technischer Defekt als Ursache ermittelt worden, das Feuer war jedoch schneller entdeckt worden und konnte sich nicht ausbreiten.

Diesmal brannte zunächst ein Auto. Die Bewohner brachten sich in Sicherheit und alarmierten die Rettungskräfte. Die Flammen griffen auf ein Einfamilienhaus über, der Dachstuhl fing Feuer. Die Feuerwehr löschte den Brand, das Gebäude ist jedoch unbewohnbar. Auch der Nachbar-Carport fiel den Flammen zum Opfer. Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Es entstand ein Schaden von rund 100 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie