Navigation:
Brände

Feuer schmilzt Wasserschlauch und löscht sich so selbst

Ein Feuer in einer Bremer Wohnung hat sich nach Angaben der Feuerwehr selbst gelöscht. Aus bislang ungeklärten Gründen brannte am Sonntagabend ein Kühlschrank.

Bremen. Wie die Feuerwehr mitteilte, ließ die Hitze einen nahen Wasserschlauch schmelzen. Das Wasser habe die Flammen gelöscht, so dass Schlimmeres verhindert wurde. Menschen wurden nicht verletzt. Als die Feuerwehrmänner anrückten, rechneten sie eigentlich mit einem Rohrbruch - Wasser war in die Wohnung eines Nachbarn getropft. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf rund 20 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie