Navigation:
Feuerwehrblaulicht.

Feuerwehrblaulicht. © Daniel Bockwoldt/Archiv

Brände

Feuer in Acrylfaserwerk verursacht große Rauchwolke

Ein Feuer in einem chemieverarbeitenden Betrieb in Lingen hat am Dienstag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Wie ein Sprecher der Polizei berichtete, brach am Vormittag in einem Polymertrockner bei einem Acrylfaserhersteller ein Brand aus, der für eine große Rauchentwicklung gesorgt habe.

Lingen. Am Mittag war das Feuer wieder gelöscht.

Zu den Löscharbeiten rückten die Feuerwehren aus Lingen und dem Ortsteil Bramsche sowie die Werksfeuerwehren des betroffenen Betriebes und des Kernkraftwerks Emsland aus. Auch der ABC-Zug aus Bawinkel rückte an, um Schadstoffmessungen vorzunehmen. "Es wurden keine Menschen verletzt und keine Schadstoffe festgestellt", sagte der Sprecher. Wegen der großen Rauchentwicklung habe die Polizei aber die Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Höhe des Schadens war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie