Navigation:
Kriminalität

Festnahme nach Schüssen mit Schreckschusswaffe

Nach Schüssen mit einer Schreckschusswaffe hat die Polizei in Bad Iburg bei Osnabrück einen 21 Jahre alten Mann festgenommen. Wie eine Sprecherin am Montag berichtete, wurde der betrunkene Mann bereits am Sonntagmorgen von Beamten in Gewahrsam genommen.

Bad Iburg. Von den Schüssen wurde niemand verletzt. Anwohner hatten die Polizei informiert. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei noch ein Luftdruckgewehr, zwei Langschwerter, einen Dolch sowie Utensilien, die auf Drogenkonsum hindeuten. Der Mann wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht. Gegen ihn wird wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie