Navigation:
Freizeit

Festival lockt Fans der viktorianischen Zeit nach Osnabrück

Anhänger des viktorianischen Zeitalters haben sich am Samstag zu einem zweitägigen Steampunk-Festival in Osnabrück getroffen. Zu der Veranstaltung am Museum Industriekultur kamen zahlreiche nach dem Vorbild des viktorianischen Zeitalters kostümierte Besucher zu Lesungen, Konzerten und einem sogenannten Tea-Pot-Rennen.

Osnabrück. Dabei messen sich ferngesteuerte Fahrzeuge, die einen Tee-Kessel oder anderes Tee-Zubehör mit sich führen.

Fans der Steampunker-Kultur erfinden eine Zeit, in der sie das Zeitalter der Dampfmaschinen im England des 19. Jahrhunderts und der viktorianischen Mode durch skurrile Maschinen und den englischen Bürgerstil wieder aufleben lassen. Mit 400 Teilnehmern und mehreren Tausend Besuchern ist das Festival in Osnabrück nach Angaben der Veranstalter das größte Event dieser Art in Europa.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie