Navigation:
Kunst

Festival Phaenomenale widmet sich dem Geheimnis

Mit Ausstellungen, Workshops und Shows widmet sich das Wolfsburger Technik- und Kunstfestival Phaenomenale im September der Faszination für Geheimnisse. Das teilten die Organisatoren am Montag mit.

Wolfsburg. Mehrere Veranstaltungen beleuchten das Thema aus verschiedenen Perspektiven.

So gibt es etwa immer ausgereiftere Technik, um Geheimnisse zu lüften. Eine Installation des Künstlers Florian Mehnert soll zeigen, dass Heimlichkeiten an keinem Ort mehr sicher sind. Mehnert hatte über Tage hinweg Wege und Lichtungen in Wäldern verwanzt und Gespräche mitgeschnitten.

In einem Workshop wird gezeigt, wie die eigene Kommunikation mit dem Smartphone sicherer wird, damit Geheimnisse auch Geheimnisse bleiben. "Machen Geheimnisse nicht das Individuum im Wesentlichen aus?", fragen die Veranstalter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie