Navigation:
Prozesse

Feier wird zum Streit: Prozess um Totschlag beginnt

Nach einem tödlichen Streit muss sich ein 52-Jähriger aus Meppen ab heute (9.00 Uhr) vor dem Landgericht Osnabrück verantworten. Der Angeklagte soll im November 2013 nach einer privaten Feier in einem Kleingarten in Lingen zwei Eheleute angegriffen und verletzt haben.

Osnabrück. Die Frau war an den Folgen von massiver Gewalt erstickt. Der Täter habe den handfesten Streit mit dem Besitzer der Gartenanlage provoziert, heißt es in der Anklage. Als die Frau schlichtend eingreifen wollte, wurde auch sie angegriffen. Zur Tatzeit soll der Angeklagte stark angetrunken gewesen sein. Das Gericht hat acht Fortsetzungstermine anberaumt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie