Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Fehlen Kinderärzte in Niedersachsen?
Nachrichten Niedersachsen Fehlen Kinderärzte in Niedersachsen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 11.02.2018
Ein Stethoskop und Spielzeug auf einem Tisch in einer Kinderarztpraxis. Quelle: Britta Pedersen/Archiv
Anzeige
Hannover

Das Problem: Rein statistisch gibt es in fast allen Regionen eine Überversorgung. "Lediglich im Landkreis Cloppenburg und im Landkreis Nienburg/Weser kann sich jeweils ein weiterer Kinderarzt niederlassen", so Haffke.

Wie viele Arztpraxen in einem Gebiet erlaubt sind, ist streng geregelt. Grundlagen dafür sind ein Bundesgesetz und die sogenannte Bedarfsplanungs-Richtlinie. Sie dient den Kassenärztlichen Vereinigungen der Bundesländer als Grundlage für regionale Pläne.

dpa

Drei Monate nach dem Ausdehnen der Fahndung nach drei untergetauchten Ex-RAF-Terroristen sind die Ermittler weiter ohne heiße Spur. Zuletzt war auch in Spanien, Frankreich und Italien nach dem Trio gesucht worden.

11.02.2018

Beim Brand in einem Wohnhaus in Oldenburg hat eine 74 Jahre alte Bewohnerin eine schwere Rauchgasvergiftung erlitten. Sie sei aber ansprechbar gewesen und in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher am Abend.

11.02.2018

Unter dem Motto "gleich und fröhlich, mit viel Jubel" wollen am Sonntag rund 5000 Karnevalisten in Braunschweig ihren 40. Karnevalsumzug feiern. Bei dem Schoduvel quer durch die Innenstadt werden nach Angaben der Veranstalter etwa 140 Motivwagen zu sehen sein.

11.02.2018
Anzeige