Navigation:
Ein Schüler wird gegen Masern geimpft.

Ein Schüler wird gegen Masern geimpft. © Lukas Schulze/Archiv

Gesundheit

Fast alle Schulanfänger im Land gegen Masern geimpft

Die große Mehrheit der niedersächsischen Schulanfänger hat einen guten Impfschutz gegen Masern: Von den 62 000 Kindern, die im vergangenen Jahr bei der Schuluntersuchung ihr Impfbuch vorlegten, waren 94,2 Prozent gegen Masern geimpft.

Hannover. Das geht aus einer Auswertung des Landesgesundheitsamtes in Hannover hervor. Anlass ist die noch bis Samstag laufende Europäische Impfwoche. Bei den großen Masern-Ausbrüchen 2015 in Deutschland war allerdings mehr als die Hälfte der Erkrankten älter als 15 Jahre. Deshalb sollten Jugendliche und Erwachsene dringend ihren Impfschutz überprüfen lassen, sagte der Präsident des Landesgesundheitsamtes, Matthias Pulz.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie