Navigation:
Kriminalität

Falscher Polizist erfragt Details über Wertgegenstände

Ein falscher Polizist hat Cloppenburger am Telefon dazu gedrängt, Details über ihre Wertgegenstände im Haus zu verraten. Wie die Polizei mitteilte, gab sich der Unbekannte als Kripo-Beamter aus und rief am Dienstag mehrere Bürger an.

Cloppenburg. Ihnen sagte er, ein Festgenommener habe ihre Namen auf einer Liste notiert. Dann fragte der Mann gezielt nach Bargeld und Safes im Haus. Stellte einer der Angerufenen eine Frage, legte der Mann sofort auf. Die Polizei betonte in ihrer Mitteilung, dass echte Beamte derart spezifische Fragen niemals am Telefon stellen würden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie