Navigation:
Immer wieder entdeckt die Polizei Khat in Deutschland.

Immer wieder entdeckt die Polizei Khat in Deutschland. © Ralf Jakobs/Archiv

Kriminalität

Fahnder finden 150 Kilo Khat in Kofferraum

Fahnder haben einen 28-Jährigen mit 150 Kilo der Kaudroge Khat geschnappt. Das Rauschgift mit einem Schwarzmarktwert von rund 30 000 Euro habe im Kofferraum seines Wagens gelegen, teilte die Bundespolizei am Samstag mit.

Bad Bentheim. Die Beamten hatten den Mann in der Nacht zu Freitag auf einem Parkplatz an der Autobahn 30 bei Bad Bentheim kontrolliert. Weil sein Nummernschild ungültig war und er einen falschen Namen angegeben hatte, durchsuchten sie sein Auto und fanden die Drogen. Der Zoll ermittelt jetzt gegen den Verdächtigen, der von den Niederlanden auf dem Weg nach Skandinavien war. Er befindet sich auf freiem Fuß, musste das Auto aber stehen lassen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie