Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Fachwerkhaus in Burgdorf niedergebrannt
Nachrichten Niedersachsen Fachwerkhaus in Burgdorf niedergebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:58 14.06.2018
Die Feuerwehr musste in der Region Hannover zu einem Einsatz ausrücken. Quelle: Jens Kalaene/Archiv
Burgdorf

Die angrenzenden Häuser wurden vorübergehend evakuiert. "Ich gehe davon aus, dass die Menschen so langsam in ihre Wohnungen zurückkehren können", sagte der Sprecher am frühen Donnerstagmorgen. Das Haus sei irreparabel beschädigt. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar.

dpa

Helfer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) haben im vergangenen Jahr 756 Menschen vor dem Ertrinken in deutschen Gewässern gerettet. Das sind deutlich mehr als im Jahr davor, als 542 Leute gerettet wurden.

14.06.2018

Der niedersächsische Philologenverband geht davon aus, dass es auch im kommenden Schuljahr eine große Zahl von Lehrerabordnungen an Grundschulen geben wird. "Uns wird aktuell aus den Schulen berichtet, dass sich die chaotischen Zustände des letzten Jahres wiederholen, wenn nicht gar deutlich ausweiten werden", sagte der Landesvorsitzende Horst Audritz am Mittwoch.

13.06.2018

Im Alten Land bei Hamburg ist die Kirschernte angelaufen - Verbraucher und Obstbauern dürfen sich auf hohe Erträge bei guter Qualität freuen. Pro Hektar ist mit bis zu zehn Tonnen Ertrag zu rechnen, nachdem es im vergangenen Jahr mit 1,6 Tonnen Kirschen pro Hektar katastrophal schlecht war, teilte die Landwirtschaftskammer in Oldenburg am Mittwoch mit.

13.06.2018