Navigation:
Björn Försterling (FDP).

Björn Försterling (FDP). © Holger Hollemann/Archiv

Prozesse

FDP: Ministerin nach Urteil zu Lehrerarbeit nicht zu halten

Nach der Pleite vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg im Rechtsstreit um die Unterrichtszeit von Gymnasiallehrern fordert die FDP-Landtagsfraktion den Rücktritt von Kultusministerin Frauke Heiligenstadt.

Lüneburg. "Die Kultusministerin ist nicht mehr zu halten", sagte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Björn Försterling, am Dienstag in Hannover. Heiligenstadt habe die Stunde Mehrarbeit immer als "vertretbar" oder "zumutbar" abgetan. Nun sei endgültig klar, dass sie damit falsch liege. Die Richter in Lüneburg hatten entschieden, dass die von SPD und Grünen eingeführte Erhöhung der Unterrichtszeit um eine Stunde verfassungswidrig sei.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie