Navigation:
Kriminalität

Ex-Mann soll Seniorin in der Wedemark erschossen haben

Nach dem gewaltsamen Tod einer 72-Jährigen in der Wedemark nördlich von Hannover fahndet die Polizei nach dem Ex-Mann. Der 77-Jährige sei dringend verdächtigt, die Seniorin in ihrem Einfamilienhaus im Ortsteil Resse erschossen zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft in Hannover am Freitag mit.

Wedemark. Eine Angehörige hatte die Tote am Mittwochabend entdeckt. Seitdem sei der 77-Jährige flüchtig. Die Fahnder vermuten, dass der Ex-Mann mit dem roten Auto der Getöteten unterwegs ist, das seit der Tat verschwunden ist. Die genauen Hintergründe der Tat sind nach wie vor unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie