Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Ex-Landtagsabgeordneter wechselt zu türkischem Außenministerium
Nachrichten Niedersachsen Ex-Landtagsabgeordneter wechselt zu türkischem Außenministerium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 03.12.2017
Archivfoto: Mustafa Erkan.
Anzeige
Hannover

Im Detail wollte sich der 32-Jährige nicht zum neuen Beruf äußern, aber er sagte: "Ich kämpfe mit allem, was ich bin, weiter für die deutsch-türkische Freundschaft."

Die niedersächsische SPD reagierte schmallippig auf den Wechsel. "Das kommentieren wir nicht", sagte Landesgeschäftsführer Georg Brockmeyer. Erkan war nicht wieder in den neuen Landtag eingezogen. Bei der Bewerbung um den Wahlkreis konnte er sich gegen eine Gegenkandidatin nicht durchsetzen - in drei Wahlgängen gab es ein Patt. Erkan verlor schließlich im Losentscheid. Noch im vergangenen März hatte Erkan nach eigenen Angaben nur die deutsche Staatsbürgerschaft. Erkan ist gelegentlich zusammen mit Ex-Kanzler Gerhard Schröder zu sehen. Mit der Landtagsabgeordneten Doris Schröder-Köpf ist er befreundet.   

Dirk Altwig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige