Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Evangelischer Buchpreis 2018 geht an Susann Pásztor
Nachrichten Niedersachsen Evangelischer Buchpreis 2018 geht an Susann Pásztor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 02.03.2018
Göttingen

Der mit 5000 Euro dotierte Preis, der seit 1979 vom Evangelischen Buchportal als Dachverband der evangelischen Büchereien verliehen wird, soll am 16. Mai in Karlsruhe überreicht werden.

Pásztor sei mit ihrem Buch, das aus 90 Leser-Vorschlägen ausgewählt wurde, ein "wahres Kunststück" gelungen, urteilte die Jury. "Sie hat einen Roman über Sterbebegleitung geschrieben, der nicht traurig macht, sondern mit viel Humor Lust aufs Leben weckt", heißt in der Begründung. Dabei beschreibe sie die Figuren "mit großem Respekt, mit feinsinnigem Humor in der Schilderung ihrer Motive und einem liebevollen Blick auf das Bemühen, das Leben zu gestalten". Die Preisträgerin, die 1957 im niedersächsischen Soltau geboren wurde, lebt heute als freie Schriftstellerin in Berlin. 

dpa

Durch einen Schuss aus einem ungesicherten Jagdgewehr ist ein 76-Jähriger im Landkreis Celle schwer verletzt worden. Dank einer Notoperation sei der Mann mittlerweile außer Lebensgefahr, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag.

02.03.2018

Privatfirmen dürfen in Göttingen weiterhin keine Altkleider sammeln. Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg hat eine entsprechende Entscheidung des Verwaltungsgerichts Göttingen bestätigt, das die Klagen von zwei Unternehmen gegen eine entsprechende Verfügung der Stadtverwaltung zurückgewiesen hatte (Az.

02.03.2018

Ein holländisches Frachtschiff ist in Friesoythe im Landkreis Cloppenburg in Seenot geraten. Der Kapitän war am Donnerstagabend mit seinem Schiff auf dem Küstenkanal unterwegs, als er zunächst zweimal das Ausfallen seines Computers bemerkte, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte.

02.03.2018