Navigation:
Unfälle

Evakuierung nach Unfall mit Gefahrgutlaster

30 Menschen haben am Dienstag in Thedinghausen nach einem Unfall mit einem Gefahrgutlaster ihre Wohnungen räumen müssen. Der mit 500 Litern Flüssigsauerstoff beladene Lastwagen war am Vormittag gegen einen parkenden Möbeltransporter gefahren.

Thedinghausen. Die Beifahrerseite wurde nach Angaben der Polizei in Verden bis zum Laderaum eingedrückt. Die Feuerwehr sperrte die Unfallstelle ab und brachte einen Schaumteppich aus, weil Explosionsgefahr bestand. Damit der Flüssigsauerstoff abgepumpt werden konnte, musste die Firma einen neuen Transporter aus Hamburg schicken. Erst am Nachmittag konnten die Experten Entwarnung geben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie