Navigation:
Neue Unterstützung für Offshore-Windparks.

Neue Unterstützung für Offshore-Windparks. © Christian Charisius/Archiv

Alternativ-Energien

Europäische Investitionsbank gibt Darlehen für Offshore-Windpark

Die Offshore-Windparks in der Nordsee kommen voran. Für den 15 Kilometer nordöstlich der Insel Wangerogge geplanten Windpark Nordergründe hat die Europäische Investitionsbank (EIB) ein Darlehen von 156 Millionen Euro vergeben, wie die Einrichtung der Europäischen Union für langfristige Finanzierungen am Mittwoch mitteilte.

Luxemburg/Bremen. Der Park mit 18 Windrädern soll Ende 2016 in Betrieb gehen. Die Gesamtkosten liegen bei 410 Millionen Euro.

Betreiber des Projektes ist die wpd AG (Bremen). Sie hatte den seit lange geplanten Windpark Nordergründe im September 2013 von der Energiekontor (Bremen) gekauft. Die Offshore-Arbeiten sollen nach Angaben eines Unternehmenssprechers im März 2016 beginnen. Der Park hat eine Stromerzeugungskapazität von 111 Megawatt. Nach Baltic 1 und Butendiek wird es das dritte von wpd errichtete Offshore-Projekt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie