Navigation:
Der Moderator Can Mansuroglu blickt in die Kamera.

Der Moderator Can Mansuroglu blickt in die Kamera. © Tobias Hase/Archiv

Wissenschaft

Erster niedersächsischer Forschungstag in Hannover

Spitzenforschung aus ganz Niedersachsen wird am 6. Mai erstmalig bei einem Forschungstag in Schloss Herrenhausen in Hannover präsentiert. Thematisch geht es um Medizin, die digitale Gesellschaft, Ökologie und Migration, wie Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić (Grüne) ankündigte.

Hannover. Für die Besucher gibt es Vorträge und Workshops, unter anderem können Algen probiert werden.

Für Kinder sind Angebote mit den Kika-Moderaten Checker Can und Checker Tobi geplant. Zum Abschluss gibt es am Abend einen Science Slam. Dabei haben Wissenschaftler die Möglichkeit, ihre Forschungsprojekte möglichst anschaulich auf der Bühne vorzustellen - am Ende entscheidet das Publikum, welcher Slammer als Sieger nach Hause geht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie