Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Erste Störche kehren zurück
Nachrichten Niedersachsen Erste Störche kehren zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 31.01.2018
Ein Storchenpaar steht auf einem Horst. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Hannover

In diesem Winter sind mehr Störche als je zuvor in Niedersachsen geblieben, statt in den Süden zu ziehen. Insgesamt 78 Winterstörche hätten die Betreuer gezählt, hatte Behrmann von der NABU Landesarbeitsgruppe Weißstorchschutz Niedersachsen/Bremen Mitte Januar berichtet. Im Vorjahr seien es nur 48 gewesen. Hauptursache sei vermutlich der Klimawandel, der für sehr milde Winter sorge. Außerdem biete das nach vielen Überschwemmungen feuchte Grünland den Störchen viel Nahrung, wie etwa Regenwürmer.

dpa

Die Ergebnisse einer dreitägigen Klausurtagung will die niedersächsische SPD-Landtagsfraktion heute in Lüneburg vorstellen. Dabei steht nach Angaben eines Fraktionssprechers der Nachtragshaushalt 2018 im Fokus.

31.01.2018

Wegen eines Feuers im Keller ist in Braunschweig ein Mehrfamilienhaus evakuiert worden. Es habe eine "massive Rauchausbreitung" im Treppenhaus gegeben, teilte die Feuerwehr am Dienstag mit.

30.01.2018

Metallarbeiter haben in Norddeutschland mit ganztägigen Streiks begonnen. In Bremen legten rund 20 Angestellte des Industriezulieferers Gestra bereits am späten Dienstagabend die Arbeit nieder.

30.01.2018
Anzeige