Navigation:
Störche in Berne.

Störche in Berne. © Carmen Jaspersen/Archiv

Tiere

Erste Störche kehren nach Niedersachsen zurück

Die ersten Störche sind nach Niedersachsen zurückgekehrt - weit vor der üblichen Rückkehrzeit im Frühjahr. "Das ist in den letzten Jahren immer früher geworden", sagte Udo Hilfers von der Storchenpflegestation in Berne.

Berne/Leiferde. In der Wesermarsch haben schon mehrere Tiere wieder ihre Nester bezogen. Auch Storch "Fridolin", der seit Jahren auf dem Schornstein des Nabu-Artenschutzzentrums in Leiferde (Kreis Gifhorn) wohnt, thront seit einigen Tagen wieder in seinem Nest. "So früh war er noch nie zurück", sagte Leiterin Bärbel Rogoschik. Als Grund für die frühe Rückkehr vermuten Experten die milden Winter. Manche Störche fliegen deshalb im Herbst nicht mehr bis nach Afrika, sondern überwintern in wärmeren Regionen in Europa.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie