Navigation:
Am Dienstag sollen die ersten drei jungen Seehunde ausgewildert werden.

Am Dienstag sollen die ersten drei jungen Seehunde ausgewildert werden. © C. Jaspersen/Archiv

Tiere

Erste Seehunde werden ausgewildert

Die ersten verwaisten Seehunde der Saison sollen zurück in die Nordsee. Mitarbeiter von der Seehundstation in Norddeich werden die Jungtiere an der Ostspitze der ostfriesischen Insel Juist aussetzen.

Norden. Etwa drei Seehunde seien fit genug, um bei gutem Wetter am kommenden Dienstag (28.) in die Freiheit entlassen zu werden, teilten die Experten am Donnerstag mit. Seit mehr als 40 Jahren päppeln Tierpfleger in Norddeich mütterlose Seehunde und vereinzelt auch Kegelrobben auf. Die Station ist zuständig für das gesamte niedersächsische Wattenmeer. Besucher können die Jungtiere dort besuchen und sich in einer Ausstellung über ihren natürlichen Lebensraum informieren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie