Navigation:
Kriminalität

Erpressungsversuch: Polizei sucht seit Jahren nach Täter

Der anonyme Erpresser einer Discounter-Kette, der zuletzt Filialen im Norden von Rheinland-Pfalz bedrohte, ist schon seit vier Jahren im Visier der Polizei. Der bislang unbekannte Mann versuche im gesamten Bundesgebiet, Lebensmittelunternehmen zu erpressen, teilte das Landeskriminalamt Niedersachsen am Dienstag mit.

Mainz/Hannover. Er habe aber noch nie verunreinigte Lebensmittel in einem Laden ausgelegt.

Der Mann hatte in einem Bekennerschreiben behauptet, Lebensmittel mit einer "gesundheitsschädlichen Substanz" versetzt und in verschiedenen Filialen im Norden von Rheinland-Pfalz ausgelegt zu haben. Das Landeskriminalamt in Mainz nahm daraufhin die Ermittlungen auf. Die Pressearbeit übernimmt allerdings Niedersachsen, weil der Täter dort erstmals in Erscheinung trat.

Der betroffene Discounter hatte die genannten Waren umgehend aus den Regalen geräumt. Das Landeskriminalamt erklärte, alle in den vergangenen Jahren überprüften Lebensmittel seien nicht verunreinigt gewesen. "Eine Gefährdung der Lebensmittelkunden wird nicht gesehen", hieß es. Derzeit seien wieder viele Erpresserschreiben im Umlauf.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie