Navigation:
Kriminalität

Erneut Zivilfahrzeuge der Polizei in Bremen angezündet

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag zwei Zivilfahrzeuge der Polizei in Bremen in Brand gesetzt. Die Autos standen auf einem umzäunten Parkplatz, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Bremen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, jedoch entstand ein hoher Sachschaden. Die Fahrzeuge gehören einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe der Polizei Oldenburg und Bremen. Die Polizei prüft jetzt einen politischen Hintergrund. Vor etwa zwei Wochen war bereits ein ziviles Polizeiauto angezündet worden. G20-Gegner hatten sich danach zu der Tat bekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie