Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Erneut Extremraser auf Motorrädern geblitzt
Nachrichten Niedersachsen Erneut Extremraser auf Motorrädern geblitzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 28.05.2018
Das Foto der Polizei zeigt einen Motorradfahrer, der startk gegen die empholenden Tempoangaben verstößt. Quelle: Polizeipräsidium München/Archiv
Lauenstein

Spitzenreiter war ein Motorrad, das mit 183 Stundenkilometern gemessen wurde. Den Fahrern drohen mehrmonatige Fahrverbote und jeweils mindestens 600 Euro Bußgeld. Auf einer Landstraße bei Göttingen war zuletzt ein Motorradfahrer mit 206 Stundenkilometern gemessen wurde.

Mit der aktuellen Messtechnik können Raser von vorn mit ihrem Gesicht und gleichzeitig von hinten mit dem Kennzeichen aufgenommen werden. Eine Identifizierung sei dadurch in den meisten Fällen möglich, sagte die Sprecherin des Landkreises Hameln-Pyrmont. Das Weserbergland ist ebenso wie der Harz bei Motorradfahrern sehr beliebt. Es gibt vor allem an sonnigen Wochenenden oftmals viele schwere Unfälle.

dpa

Bei einem Brand und einer anschließenden Explosion in einer Auto-Lackiererei in Hann. Münden (Kreis Göttingen) ist ein Arbeiter schwer verletzt worden. Der 51-Jährige sei am Montag ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit.

28.05.2018

Die Hitze erschwert vielen Tieren die Nahrungssuche und lässt sie Hunger leiden. Der in Leiferde nistende Storch Fridolin und seine Partnerin haben deshalb sogar drei ihrer vier Küken aus dem Nest geworfen.

28.05.2018

Nach dem Fund einer blutüberströmten Frau in Bremen sitzt ein 23 Jahre alter Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht habe bereits am Sonntagabend einen Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung erlassen, sagte der Sprecher der Bremer Staatsanwaltschaft, Frank Schmitt, am Montag.

28.05.2018