Navigation:
Ein roter Eimer mit gesammelten roten Erdbeeren.

Ein roter Eimer mit gesammelten roten Erdbeeren. © Bernd Wüstneck/Archiv

Agrar

Erdbeersaison startet in Niedersachsen

In Niedersachsen hat die Erdbeerernte begonnen. In Burgdorf in der Region Hannover werden bereits hängende Früchte aus Folienhäusern geerntet. In diesem Jahr verschob sich die erste Ernte wegen der langen kalten Phase im April etwas nach hinten.

Burgdorf. Auf Meyers Hof in Burgdorf wachsen die Erdbeeren auf Hochbeeten, die Pflanzen ranken auf Pfählen und Leitplanken in angenehmer Pflückhöhe. Das habe gleich mehrere Vorteile, unter anderem bleibe Schneckenbiss aus, erklärte Hofbesitzerin Marion Meyer am Freitag. Der Anbau in Gewächshäusern bietet auch die Möglichkeit, schon vor und nach der Feldsaison zu ernten. In Niedersachsen bauten im vergangenen Jahr landesweit gut 300 Betriebe auf rund 3500 Hektar Erdbeeren an.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie