Navigation:
Andi Meyer pflückt Erdbeeren im elterlichen Betrieb in Otze bei Burgdorf.

Andi Meyer pflückt Erdbeeren im elterlichen Betrieb in Otze bei Burgdorf. © Holger Hollemann

Wirtschaft

Erdbeerernte in Niedersachsen hat begonnen

In Niedersachsen haben Obstbauern die ersten Erdbeeren geerntet - allerdings nur in sogenannten geschützten Beständen wie etwa in Gewächshäusern. Die Ernte startet in diesem Jahr wegen des zuletzt kalten Wetters verspätet, teilte die Landwirtschaftskammer Niedersachsen am Mittwoch mit.

Hannover. Die ersten Erdbeeren, die auf dem Feld unter Vlies wachsen, können voraussichtlich Ende Mai geerntet werden.

"Die Ernte der Normalkultur im Freiland wird unserer Erwartung nach Mitte Juni beginnen", sagte der Pressereferent der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Wolfgang Ehrecke. Rund zwanzig Prozent der Freiland-Pflanzen hätten allerdings Frostschäden erlitten.

Wie sich die Preise in dieser Saison entwickeln, hängt vor allem vom Angebot ab. Am Anfang der Saison sind stets nur geringe Mengen verfügbar. Damit im Sommer viele, qualitativ hochwertige Erdbeeren geerntet werden können, sei Sonne im Juni nötig, sagte Kern- und Steinobstberater Joerg Hilbers vom Obstbauversuchsring des Alten Landes.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie