Navigation:
Die Erdbeersaison wird eröffnet.

Die Erdbeersaison wird eröffnet. © Daniel Reinhardt/Archiv

Agrar

Erdbeer-Saison eröffnet: Erzeuger hoffen auf höhere Preise

Auf dem Kuchen, als Marmelade oder pur: Erdbeerfans in Niedersachsen können wieder heimische Früchte essen. Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) eröffnete am Mittwoch in Springe bei Hannover offiziell die diesjährige Erntesaison.

Springe. Niedersachsen ist das Land, in dem bundesweit die meisten Erdbeeren angebaut werden, 2014 auf mehr als 4200 Hektar Fläche. Bei den Kunden ist auch das Selbstpflücken beliebt, dabei können die Verbraucher ihre Früchte direkt auf den Erdbeerfeldern selbst ernten. Die Anbauer hoffen nach dem durchwachsenen Wetter der Vorwochen nun auf mehr Sonne und höhere Preise für ihr Obst. Im vergangenen Jahr bekamen die Erzeuger nach Angaben des Landvolks Niedersachsen für eine 500 Gramm Schale Erdbeeren zur Erntespitze zwischen 50 und 60 Cent.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie