Navigation:
Sebastian Edathy.

Sebastian Edathy. © Julian Stratenschulte/Archiv

Parteien

Entscheidung über Edathy-Ausschluss könnte am Montag fallen

Das Parteiordnungsverfahren gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy könnte am kommenden Montag zu Ende gehen. "Wir gehen davon aus, dass es dann ein Ergebnis geben wird", sagte der Vizechef des SPD-Bezirks Hannovers, Ulrich Watermann, am Donnerstag der dpa.

Hannover. Darüber hatte zuvor die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichtet. Das Parteiverfahren war auf Antrag der SPD-Spitze im Februar 2014 eingeleitet worden. Sie verlangt den Parteiausschluss, weil Edathy durch den Besitz von Kinderpornos gegen das Selbstverständnis mit der Parteimitgliedschaft verstoßen habe. Edathy will die Partei nicht freiwillig verlassen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie