Navigation:
Ein Känguru springt an einem Weidezaun entlang.

Ein Känguru springt an einem Weidezaun entlang. © Wilhelm Figge/Archiv

Tiere

Entflohenes Känguru in Bergen wieder eingefangen

Ein Känguru ist am Dienstag in Bergen (Landkreis Celle) gefangen worden. Das Beuteltier sei zunächst am späten Montagabend in der Stadt gesichtet worden, teilte eine Polizeisprecherin mit.

Bergen. "Der Meldende konnte dieses den staunenden Polizeibeamten mit einem Video belegen", sagte sie. In der Nacht wurde es mehrmals an der B3 gesehen. Am Vormittag entdeckten Polizeibeamte dann eine entsprechende Suchmeldung in sozialen Netzwerken. Zusammen mit den Haltern konnte das Känguru schließlich eingefangen werden. Nun prüft das Kreisveterinäramt, ob die Haltung des Tieres ausreichend artgerecht ist.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie