Navigation:
Ein Feuerwehrmann auf einer Drehleiter löscht einen Brand.

Ein Feuerwehrmann auf einer Drehleiter löscht einen Brand. © Nicolas Armer

Brände

Ende von Bergener Bordell: Betrieb geht in Flammen auf

Ein nächtlicher Brand hat ein Bordell in Bergen schwer beschädigt. Prostituierte oder Kunden wurden nicht verletzt, weil der Rotlicht-Betrieb zum Zeitpunkt des Feuers geschlossen hatte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Bergen. Gegen Mitternacht hatte ein Autofahrer die Rauchsäule über dem Haus im Kreis Celle entdeckt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Mit 17 Wagen und 110 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr aus dem Umkreis zur Bekämpfung des Feuers an, das sich schon in Ober- und Dachgeschoss gefressen hatte. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Schaden wurde auf etwa 80 000 Euro geschätzt. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie