Navigation:
Energie

Emder Windkraftgesellschaft baut 100 Stellen ab

Die Windkraft-Servicegesellschaft Off-Shore Wind Solutions (OWS) im ostfriesischen Emden mit 300 Mitarbeitern will ein Drittel ihrer Stellen abbauen. Betroffen sei vor allem der Verwaltungsbereich, sagte ein Sprecher am Freitag nach einer Betriebsversammlung.

Emden. Das Nachfolgeunternehmen des Offshore-Pioniers Bard war bislang mit Service und Wartung des ersten kommerziellen Nordsee-Windparks Bard Offshore 1 ausgelastet.

Dort seien die meisten Aufgaben inzwischen abgearbeitet, hieß es weiter bei OWS. Ziel sei die Erhaltung des Kernbereichs der OWS. Dazu habe das Unternehmen Gespräche mit dem Betriebsrat und der Gewerkschaft IG Metall begonnen.

Bard beschäftigte zeitweise mehr als 1000 Mitarbeiter und hatte 2013 den Windpark mit 80 Anlagen nach erheblichen Verzögerungen und Mehrkosten fertiggestellt. Nach langwierigen Problemen bei der Stromübertragung läuft der Windpark inzwischen wieder stabil, hieß es Ende 2015 bei der Betreibergesellschaft Ocean Breeze Energy, die zur Hypo-Vereinsbank gehört.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie