Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Eltern sollen nicht auf Kita-Rechnungen sitzen bleiben
Nachrichten Niedersachsen Eltern sollen nicht auf Kita-Rechnungen sitzen bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 13.07.2018
Spielzeug liegt in einer Kindertagesstätte auf dem Boden. Quelle: Monika Skolimowska/Archiv
Hannover

Den Kita-Trägern sicherte das Ministerium fristgerechte Zahlungen der Gelder zu.

Nach einem Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" (Freitag) klagen einige Kitas über Unsicherheit und fehlende Information vor der Umstellung auf die beitragsfreie Kita zum 1. August. Teilweise überlegen sie demnach, zunächst weiter Gebühren von Eltern zu verlangen, um nicht durch verzögerte Zahlungen vom Land in finanzielle Schieflage zu geraten.

dpa

Fünf Projekte in der niedersächsisch-niederländischen Grenzregion werden mit sechs Millionen Euro gefördert. Das haben nach Angaben vom Freitag die grenzübergreifenden Zweckverbände Ems Dollart Region und Euregio beschlossen.

13.07.2018

Das im Verdacht illegaler Exporte stehende Pharma-Unternehmen MSD hat Berichte zurückgewiesen, wonach im Zuge der Ermittlungen auch der Standort in Schwabenheim (Rheinland-Pfalz) durchsucht worden sei.

13.07.2018

Der Konjunkturoptimismus der niedersächsischen Unternehmen geht zurück. Wachsender Protektionismus trübe die Exportaussichten, ergab eine am Freitag veröffentlichte Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Niedersachsen (IHKN).

13.07.2018