Navigation:
Literatur

Elke Erb mit Roswitha-Literaturpreis ausgezeichnet

Die Schriftstellerin Elke Erb hat am Freitag den Roswitha-Literaturpreis 2012 der Stadt Bad Gandersheim erhalten. Die 74-Jährige nahm den ältesten und bedeutendsten deutschen Literaturpreis, der nur an Frauen vergeben wird, am Abend in der historischen Stiftskirche entgegen.

Bad Gandersheim. "Mit Erb wird eine sprachgewaltige, experimentierfreudige, auf die Geheimnisse der Poesie und der Welt konzentrierte Dichterin gewürdigt", urteilte die Jury. Der mit 5500 Euro dotierte Preis erinnert an die erste deutsche Schriftstellerin Roswitha, die im 10. Jahrhundert im Stift Gandersheim Legenden, Dramen und Gedichte schrieb.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie