Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Eisige Temperaturen lassen Energieverbrauch steigen
Nachrichten Niedersachsen Eisige Temperaturen lassen Energieverbrauch steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 02.03.2018
Eine Frau dreht am Thermostat einer Heizung. Quelle: Ole Spata/Archiv
Bremen/Hannover

In den jüngsten Dauerfrost-Tagen erhöhte sich der Gasverbrauch etwa in Bremen um zwölf Prozent im Vergleich zur ersten Februar-Hälfte. Ein Anstieg meldeten auch die Stadtwerke in Göttingen, Hannover und Lüneburg. "Es wird auffällig mehr geheizt", sagte Jennifer Reimer-Meyer vom Versorger Lünestrom. Allerdings ist Entspannung in Sicht. Nach dem meteorologischen Frühlingsanfang am Donnerstag sollen die Außentemperaturen zum Wochenende wieder steigen.

dpa

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil befürchtet weitreichende Konsequenzen, sollte sich die SPD gegen eine große Koalition im Bund entscheiden. "Das wäre schlecht für Europa, Deutschland und die SPD.

02.03.2018

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) legt heute die Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2017 vor. Gemeinsam mit Bremens Polizeipräsident Lutz Müller, dem Leiter des Landeskriminalamtes, Daniel Heinke, und dem Direktor der Ortspolizeibehörde Bremerhaven, Harry Götze, will er einen Überblick über die Straftaten des vergangenen Jahres geben.

02.03.2018

Der Bremer Flughafen will sich möglichst schnell endgültig von seinem Geschäftsführer trennen und behält sich strafrechtliche Schritte gegen ihn vor. Leider hätten sich die Gründe für seine im November erfolgte Freistellung bestätigt, sagte der Aufsichtsratschef der städtischen Flughafen Bremen GmbH, Staatsrat Ekkehart Siering, am Donnerstag nach einer Sondersitzung des Gremiums.

01.03.2018