Navigation:
Ein Eisbär schwimmt mit Fisch im Maul.

Ein Eisbär schwimmt mit Fisch im Maul. © Olaf Steinbach/Archiv

Tiere

Eisbärin Lale zieht in die Niederlande

Nach der Abschiedsparty am Wochenende hat Jungeisbärin Lale am Mittwoch den Zoo am Meer in Bremerhaven verlassen. In einem Transportcontainer trat sie ihre Reise zum Zoo Emmen in den Niederlanden an, wie Zoodirektorin Heike Kück mitteilte.

Bremerhaven. Um Lale die Eingewöhnung dort zu erleichtern, wurde sie von zwei Tierpflegern begleitet. In Emmen sollte am Mittwoch auch Lales neue Gefährtin Noortje aus einem anderen niederländischen Zoo ankommen. Lale war im Dezember 2013 als erstes gesundes Eisbärbaby nach 41 Jahren im Zoo am Meer geboren worden. Die Eisbärin kommt nun in einen anderen Zoo, weil sie begonnen hat, sich von ihrer Mutter abzunabeln, was immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen beiden Tieren führte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie