Navigation:
Tarife

Einzelhandel: Verdi verhandelt Tarifzukunft für Beschäftigte

Die Tarifverhandlungen für den niedersächsischen Einzelhandel mit seinen rund 300 000 Beschäftigten gehen heute in die zweite Runde. Vor einem Monat hatten sich Verdi und die Arbeitgeber ohne eine Annäherung vertagt.

Hannover. Das erste Angebot der Arbeitgeberseite sieht nach einem Nullmonat 1,5 Prozent mehr Entgelt vor - bei 21 Monaten Laufzeit. Das hält die Gewerkschaft für indiskutabel. Sie will einen Euro mehr pro Stunde und rechnet vor, dass die Offerte der Arbeitgeber nur 22 Cent pro Stunde entspreche. Zudem will Verdi durchsetzen, dass der ausgehandelte Tarifvertrag in der gesamten Branche für allgemeinverbindlich erklärt wird.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie