Navigation:
Staatstheater-Intendant Joachim Klement.

Staatstheater-Intendant Joachim Klement. © Arno Burgi/Archiv

Theater

Eintracht-Fans sollen auf die Bühne

Das Staatstheater Braunschweig will Fans von Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig auf die Bühne bringen. Sie sollen unter professioneller Anleitung aus ihrem Leben erzählen und über ihre Leidenschaft als Fan berichten.

Braunschweig. Zudem soll es eine Fanchor-Meisterschaft geben. "Wir hoffen, dass viele, viele Fußballfans bei den Fanchören mitmachen", sagte Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht am Dienstag.

Die Projekte finden im Rahmen der Themenwoche Interkultur statt, die das Staatstheater von 2. bis 11. April 2016 veranstaltet. Was verbindet denn Theater und Fußball? "Wir versuchen immer, unser Bestes zu geben. Mal mit mehr, mal mit weniger Glück", sagte Staatstheater-Intendant Joachim Klement. Der Leiter des Braunschweiger Fanprojekts, Karsten König, sagte: "Fans und Theater werden oft in Zusammenhang gebracht - allerdings meist negativ." Bei den geplanten Aktionen soll es andersherum sein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie