Navigation:
Das einheitliche Abitur will gut organisiert sein.

Das einheitliche Abitur will gut organisiert sein. © Armin Weigel/Archiv

Bildung

Einheitliche Abiturstandards: Landesschülerrat warnt vor Folgen

Der Landesschülerrat Niedersachsen hat vor den Folgen einheitlichen Abiturstandards in den Bundesländern gewarnt. "Der Wechsel zu einheitlichen Abiturstandards darf nicht auf Kosten der Schüler erfolgen", sagte der Vorsitzende Keven Knipping (18) der Deutschen Presse-Agentur.

Hannover. "Die Lehrpläne müssen angepasst werden und die Lehrer müssen sich darauf einstellen", warnte er im Hinblick auf die Einführung einheitlicher Abiturstandards in sechs Bundesländern im Jahr 2014. "Ich halte eine Einführung im Jahr 2017 für sinnvoll."

Die Einführung von einheitlichen Abiturstandards sei aber längst überfällig gewesen. "Einheitliche Abiturstandards erleichtern den länderübergreifenden Schulwechsel", findet der 18-Jährige. Es sei ein wichtiger Schritt, den Bildungsföderalismus zu vereinheitlichen und eine Vergleichbarkeit zwischen den Bundesländern zu schaffen. "Man hätte früher damit anfangen müssen."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie