Navigation:
Unfälle

Eine Tote und drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 1 in Groß Berkel (Kreis Hameln-Pyrmont) ist am Montag eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Drei Menschen wurden schwer verletzt.

Groß Berkel. Nach Angaben der Polizei war die 75-Jährige am späten Vormittag mit ihrem Fahrzeug in einer langgezogenen Kurve aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Dessen drei Insassen wurden schwer verletzt zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die lebensgefährlich verletzte 75-Jährige wurde zwar noch mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Hannover geflogen, erlag dort aber ihren Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft Hannover hat die am Unfall beteiligten Fahrzeuge für weitere Untersuchungen beschlagnahmt. Während der Bergungsarbeiten war die B1 voll gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie