Navigation:
Unfälle

Eine Tote und Verletzte bei schwerem Unfall im Kreis Gifhorn

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 4 im Landkreis Gifhorn sind eine Frau getötet und weitere Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Zwischen den Orten Meine und Rötgesbüttel hatte ein 84 Jahre alter Autofahrer am Montagmorgen nach Polizeiangaben ein Stauende übersehen und war nahezu ungebremst auf das letzte Auto aufgefahren.

Gifhorn. Der Wagen wurde dadurch auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von einem entgegenkommenden Kleinbus gerammt. Die 53-jährige Frau auf dem Beifahrersitz des gerammten Autos erlitt dabei tödliche Verletzungen, der 48 Jahre alte Fahrer wurde schwer verletzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Winter ist Einbruchssaison - fühlen Sie sich Zuhause sicher?
Märkte
 
 
 
 
 
Anzeige

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie