Navigation:
Kriminalität

Einbrecher verwüsten Gymnasium: Unterricht fällt aus

Zwei Männer haben in der Nacht zum Donnerstag ein Gymnasium in Hoya (Kreis Nienburg) verwüstet. Die beiden Täter drangen in das Gebäude ein und entleerten mehrere Feuerlöscher in der Mensa und in den Fluren, teilte die Polizei in Nienburg mit.

Hoya. Der Unterricht an dem Gymnasium sollte deshalb am Donnerstag ausfallen. Die beiden Männer seien kurz nach der Tat gefasst worden. Bei den Tätern handele es sich um zwei Erwachsene, die in keiner Verbindung zur Schule stehen, sagte eine Polizeisprecherin. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie