Navigation:
Polizeihund spürte Einbrecher in Regentonne auf.

Polizeihund spürte Einbrecher in Regentonne auf. © Jens Kalaene/Archiv

Kriminalität

Einbrecher versteckt sich in Regentonne

Von der Regentonne in die Traufe: Ein ziemlich feuchtes Versteck hat sich ein Einbrecher in Bremen ausgesucht. Der 34-Jährige kletterte in die Regentonne, wo er bis zu den Schultern im Wasser stand - und fror.

Bremen. Gebracht hat es ihm allerdings nichts: Polizeihund "Dino" erschnüffelte das Versteck. Der Mann hatte nach Angaben der Ermittler in der Nacht zum Mittwoch beim Einbruch in einer Tankstelle die Alarmanlage ausgelöst. Vor einem Streifenwagen flüchtete er in einen Garten, dort fand "Dino" erst die Socken, dann die Jacke des 34-Jährigen. Vor drei Regentonnen endete die Spur. Als die Beamten die Deckel hoben, fanden sie den Verdächtigen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie