Navigation:
Kriminalität

Einbrecher stehlen vierzehn Kilogramm schweren Käselaib

Einen vierzehn Kilogramm schweren Käselaib haben Einbrecher in einem Lebensmittelgeschäft in Wolfsburg erbeutet. Die Diebe nahmen in der Nacht zum Dienstag zudem fünf große Parmaschinken mit einem Gesamtgewicht von dreißig Kilogramm mit, wie die Polizei in Wolfsburg am Mittwoch mitteilte.

Wolfsburg. Die schmackhafte Beute war insgesamt etwa 400 Euro wert. Erst Ende September hatte Einbrecher im gleichen Geschäft zwei Käselaibe gestohlen. Die Käselaibe seien bis zu einem halben Meter breit, erklärte ein Polizeisprecher.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie