Navigation:
Kriminalität

Einbrecher in Supermarkt festgenommen

Ein Mann ist beim Einbruch in einen Supermarkt in Kirchhorst (Region Hannover) festgenommen worden. Der 25-Jährige habe sich am Donnerstagabend Zutritt zu dem Geschäft verschafft und dabei einen stillen Alarm ausgelöst, sagte ein Sprecher der Polizei.

Kirchhorst/Hannover. Als die Polizei eintraf, versuchte der polizeibekannte Mann sich zu verstecken, was aber misslang. Weil Fluchtgefahr bestehe, werde der 25-Jährige am Freitag einem Haftrichter vorgeführt, sagte der Sprecher. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen versuchten Einbruchdiebstahls.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Problemfans sollen Aufenthaltsverbote bekommen - richtig oder falsch?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie