Navigation:
Kriminalität

Einbrecher-Duo schlägt trotz Ermittlungen weiter zu

Zwei Männer im Kreis Holzminden haben ihre Einbruchserie fortgesetzt, obwohl bereits wegen zahlreicher ähnlicher Taten gegen sie ermittelt wurde. Am Montag gestanden die 21 und 31 Jahre alten Männer, seit März insgesamt 45 Mal im Raum Bodenwerder eingebrochen zu sein, teilte die Polizei in Holzminden mit.

Bodenwerder. Zu dem Zeitpunkt konnten die Ermittler ihnen bereits 26 Taten nachweisen. Die beiden Einbrecher schlugen jedoch unbeeindruckt weiter zu, um ihre Drogen- und Spielsucht zu befriedigen, hieß es. Der 31-Jährige, gegen den schon ein Untersuchungshaftbefehl vorlag, wurde direkt verhaftet. Auch sein 21-jähriger Komplize muss sich in Kürze vor dem Untersuchungsrichter verantworten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie