Navigation:
Unfälle

Ein Toter und vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Wittmund

Ein 69 Jahre alter Autofahrer ist im Landkreis Wittmund in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Wagen einer vierköpfigen Familie zusammengeprallt. Der Mann starb noch am Unfallort, wie ein Polizeisprecherin mitteilte.

Wittmund. Die Fahrerin des entgegenkommenden Wagens musste nach dem Unfall zwischen Carolinensiel und Wittmund am Samstag von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Schwer verletzt wurde die 39-Jährige mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Beifahrer und die beiden Kinder aus dem Wagen wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls in umliegende Kliniken transportiert. Warum der 69-Jährige auf der geraden Strecke in den Gegenverkehr geraten war, blieb zunächst unklar. Die Bundesstraße 461 wurde für mehrere Stunden voll gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie