Navigation:
Unfälle

Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall auf A7

Ein 23-Jähriger ist bei einem Unfall auf der Autobahn 7 nahe Thieshope (Landkreis Harburg) tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der Wagen, in dem der Mann saß, am Freitagabend von der Fahrbahn Richtung Hamburg ab und überschlug sich mehrfach.

Thieshope. Dabei wurde der 23-Jährige aus dem Fahrzeug geschleudert. Er starb wenig später in einer Klinik. Drei weitere Insassen überlebten schwer verletzt. Die Männer im Alter zwischen 20 und 22 Jahren wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei konnte zunächst nicht sagen, wer am Steuer des verunglückten Autos gesessen hatte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie