Navigation:
Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD).

Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD). © Holger Hollemann/Archiv

Kommunen

Ein Sechstel des Landstraßennetzes ist in schlechtem Zustand

Ein Sechstel des niedersächsischen Landstraßennetzes befindet sich in einem schlechten Zustand, seit 2010 aber hat sich die Gesamtlage erheblich verbessert. Bei der Vorlage des Straßenzustandsberichts 2015 kündigte Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) am Montag auch für die kommenden Jahre erhöhte Investitionen an.

Hannover. "Unser Ziel ist es, die Quote der schlechten Straßen weiter zu verringern", sagte Lies. 60,3 Prozent der 8000 Landstraßenkilometer befanden sich 2015 in gutem Zustand, 23,2 Prozent in mittlerem Zustand. 15,5 Prozent - das waren 1330 Kilometer - erhielten schlechte Noten. 2010 waren dies noch 22,2 Prozent.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie