Navigation:
Brände

Ein Schwerverletzter bei Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Freistatt im Landkreis Diepholz hat in der Nacht auf Dienstag ein Mann eine schwere Rauchgasvergiftung erlitten. Aus zunächst ungeklärter Ursache war in seiner Wohnung im ersten Stock ein Feuer ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte.

Freistatt. Der Brand griff auf das gesamte Stockwerk über.

Einsatzkräfte mussten den Mann und einen Nachbarn aus dem Haus retten. Die restlichen sieben Bewohner konnten das Haus selbst verlassen. Sie wurden in verschiedenen Notunterkünfte untergebracht, da das Haus derzeit unbewohnbar ist.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie